Architekt - Mäzen - Intendant
"Die letzte Soirée"

Premiere im Flechtheim-Speicher

Am 06.09.2014 feierte das Wolfgang-Borchert Theater
im umgebauten Flechtheimspeicher die Premiere des Stücks
“Die letzte Soirée“ mit rund 150 geladenen Gästen.

An diesem Abend erinnerte das Borchert Theater an
den legendären, aus Münster stammenden Kunstsammler
Alfred Flechtheim (1878-1937), dessen Familie dem
Flechtheimspeicher seinen Namen gab.

Punktlandung für Meinhard Zanger, Intendant des
Wolfgang-Borchert-Theaters.
„Ich habe es noch nie erlebt, das wir am Tag
einer Premiere noch von 0 bis 6.34 Uhr eine
Beleuchtungsprobe durchziehen mussten.“

Pfeiffer Ellermann Preckel Architekten : Leistungsphasen 1 - 9    2011 - 2014