PFEIFFER · ELLERMANN · PRECKEL Architekten erhalten eine Anerkennung bei der Auszeichnung guter Bauten, BDA für den Wertstoffhof des zentralen Betriebshofes der Stadt Marl

Aus der Beurteilung des Preisgerichtes: „Die markante Dachkonstruktion entwickelt sich konsequent aus der Funktion. Die Wertstoffentsorgung erfolgt über eine der Fahrdynamik entsprechenden Rampe, die den Höhenunterschied zu dem Abfallcontainer geschickt überwindet. Dadurch wird der interne Verkehr (Bürger) von dem externen Verkehr (Entsorger) getrennt. Eine gute Orientierung und die signifikante industrielle Architektur ist gerade bei einem bürgerorientierten technischem Bauwerk besonders zu würdigen.”